Dienstag, 5. März 2013

Lebenszeichen

Liebe Leserinnen und Leser,

entschuldigt, ich habe lange nichts geschrieben. Die letzten Wochen war ich mit meinem Umzug nach New York City beschäftigt. Sobald ich mich hier eingerichtet habe geht es weiter.

Danke für Eure Geduld.

Volker

Donnerstag, 22. November 2012

Sonntag, 11. November 2012

Gegenüber

Mitten in der Bewegung.
Stolzierend wie ein Pfau.
Scheint mein Herz.
Durch meine Brust.

Diese Stille ist neu.
Und doch.
Wiedererlebt.
Wie der Regen deiner Augen.

An einem Sonnentag.
Hätte ich es gemerkt.
In den Nebelabgründen von Planspielen.
Jedoch.
Fällt es schwer dich zu hören.

Zu glauben.
Zeit gehöre jedem allein.
Scheint töricht.
Wie mein Herz.
Durch deine Brust.
Scheinen könnte.

Sonntag, 21. Oktober 2012

Der Turm

Auf der Treppenwiese
pflückte ich
Sterne aus
deinem Haar.

Es bedeckt
meinen verlorenen Herzschlag.

Dienstag, 18. September 2012

Ansichten einer Stirnfalte


Wieso werden Fragen nicht laut
gestellt
sondern versteckt
wie dunkle Farben in der Nacht?

Könnte ich Augensprache verlernen
wäre mir einen Moment wohler.

Wieso macht ihr mich anderes seit dem
wir?

Sorgsam umtanzt,
wie helle Farben im Nebel?

Erhänge
ich
euch
an meinen Seelensträngen?

In meinem Mutgewirr
schält sich die Blume vorsichtiger als sonst.

Denn dort stehe ich
kopfüber
wie sonst auch

nur eben glücklicher!

Samstag, 15. September 2012

Schön!

Platz 4  in den iTunes Charts. Schön!
Klick!

Für Rezensionsexemplare bitte E-Mail an mich.

Nachdenklich




Meine zweite große Leidenschaft ist das Fotografieren. Malen mit Licht. Stimmungen festhalten. 

Mittwoch, 29. August 2012

Ohrensausen

Gedankenschwer macht sich
das Glück auf die Reise.

Der Kopfballast,
knochiger Zeigerantrieb,
tickttackt wie Wachs an
einem Lebendsdocht.

Schlage den Kopf
wieder und wieder auf
das Steinpflaster.
Dort schweigen
die Regentropfen.

Ausnahmsweise.


Donnerstag, 23. August 2012

Verfügbarkeit und Bezugsquellen und ein Danke

Liebe Leser,

herzlichen Dank für die Treue und zahlreichen Mitteilungen. Es freut mich sehr, dass viele durch meine Texte berührt sind.  Ich bemühe mich sehr Eure Anfragen zügig zu beantworten, bitte aber auch um ein wenig Geduld.

Ich werde häufiger gefragt warum mein Band "Sekundentagelang" nicht sofort über Amazon zu beziehen ist. Dieses zu beantworten ist nicht ganz einfach. Ich habe jedoch erfahren, dass es wohl kurz nach Erscheinungsdatum normal sein soll und sich das irgendwann beruhigt.

Daher hier eine Übersicht zu den Bezugsquellen und Verfügbarkeit:

Zur Übersicht hier entlang.

Dienstag, 21. August 2012

Blick ins Buch

Aufgrund einiger Rückfragen poste ich nun hier einen Link zu einer kleinen Vorschau meines Buches. Viel Spaß!

Leseprobe "Sekundentagelang"

Freitag, 17. August 2012

Neuerscheinung

Mein Gedichtband ist erschienen. In diesem finden sich neben einer Auswahl bereits erschienener Texte auch bisher unveröffentlichte Gedichte sowie Fotografien. Zur Bestellung bitte den unten angefügten Verweisen folgen. Herzlichen Dank!






Versandkostenfrei bei bol.de

Freitag, 15. Juni 2012

Erwachen

Deine Wurzelstufen
ästeln Blut
in meine wunden Beine.

Dein Haar ist
taugewebt an diesem Morgen.
Dein Kuss,
samtig Rinde an meiner Wange.

Diese Zeit des Tages ist so schmerzvoll unschuldig.